Aktuelle Kochkurse zweites Halbjahr 2018

Es gibt dieses Halbjahr 3 verschiedene Angebote!

Kurse finden in Pinneberg im Küchenstudio Fenske statt oder aber auch in den
Gemeindewerken in Halstenbek. Beide Veranstaltungsorte sind schön
und haben eine gute Atmosphäre zum entspannten Kochen und Genießen.

Fit und gesunde Gemüse-Küche mit viel Geschmack:
(Herzhafte- und raffinierte vegane Gerichte)
Pinneberg bei Fenske: 7. September 2018
Halstenbek: 27. September 2018

Gesundes Essen gegen Rheuma und Arthritis:
(Rezepte für/gegen Erkrankungen aus dem „Rheumatischen Formenkreis“)
Halstenbek: 25. Oktober 2018

Clean Eating:
(Gesund essen – besser leben – natürliche Nahrung!)
Pinneberg bei Fenske: 19. Oktober 2018 
Halstenbek: 15.11. 2018

 

Herbst-Blues ade

Was tun, wenn der Blues kommt?
4-Anti-Depri-Tipps

  • Raus ins Freie! Bewegung tut gut und verbessert unsere Laune.

  • Farbig anziehen! Ein strahlendes Gelb oder Orange vertreibt unsere miese Stimmung!

  • Mit dem Lieblingsbuch in die Wanne, sich berauschen lassen von einem schönen duftendem Badeöl und mit einer verwöhnenden Körpercreme später auf das Sofa …

  • Genügend Obst und Gemüse für unsere Abwehr sollten wir jetzt essen. Vollkornprodukte, Nüsse und Bananen bilden Glückshormone – Chili, Zimt, Ingwer und Kardamom wärmen uns und helfen unserem Darm bei der Verdauung.

Tofu-Omelett mit Gemüse

Probiert doch einmal ein einfaches Tofu-Omelett aus und lasst euch überraschen, wie lecker das ist! …
Schnell gemacht, eiweißreich und sättigend – einfach perfekt zum Frühstück!

Tofu-Omelett mit Gemüse
Für einige Portionen

Zutaten

200 g Tofu Natur
6 kleine Cocktailtomaten
5 Pilze
1 kleine rote Zwiebel
Kräuter nach gusto
Schnittlauch
¼ TL Kala Namak (Schwefelsalz, erhältlich im Bioladen oder im Internet)
Öl zum Braten
Salz und Pfeffer 
1 Scheibe Vollkornbrot

Zubereitung

Den Tofu mit einer Gabel zerdrücken oder für kurze Zeit in einem Mixer schreddern.
Gemüse vorbereiten: Zwiebel pellen und in Würfel schneiden, Tomaten und Pilze waschen und kleinschneiden.
Das Öl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebel glasig schmoren. Danach die Pilze und den Tofu dazu geben und in der Pfanne braten. Ab und zu umrühren. 
Tomaten und Kräuter dazu geben und mit dem Kala Namak, Pfeffer und wenig Salz abschmecken. Das Ganze auf ein mit „Butter“ (oder sonstigen Belag) bestrichenes Brot geben und mit Schnittlauch garnieren.
Eventuell noch einmal mit dem Schwefelsalz nachwürzen.

www.fotolia.com, © claudia holzmann