SOS-Freundinnen-Special!

Lust auf Sommer? Lust auf Strand? Lust auf Schlank?

Jetzt anmelden, Gewicht abnehmen und 25 % sparen!

Im Juni starten: Die erste Freundin zahlt voll, die zweite Freundin zahlt die Hälfte.
Gemeinsam bringt es mehr Spass abzunehmen! Startet jetzt in die Entgiftungswoche
und die anschließende Ernährungsumstellung! Kompaktkurs Rellingen, 6. Juni, 18:30 h

Anmeldungen HIER: SOS-Kompaktkurs-Abnehmen

Grüner Spargel mit Champignons, Tomaten und Lauchzwiebeln

Hier für Euch wieder ein veganes low-carb-Essen, natürlich auch SOS-Schlank geeignet!

Zutaten
500 g grünen Spargel
3 EL Kokosnussöl
5 Lauchzwiebeln
1 Handvoll Sonnenblumenkerne
1 Handvoll getrocknete Tomaten
200 g Champignons
Pfeffer
Salz
etwas Gemüsebrühe zum ablöschen
150 – 200 g Quinoa als Beilage

Zubereitung

Quinoa gründlich waschen und nach Angabe kochen.
Tipp: Falls etwas übrig bleibt, könnt ihr den Quinoa sehr gut im Kühlschrank einige Tage aufbewahren und mit weiteren Gerichten verwenden. Auch habe ich festgestellt, dass man ihn gut einfrieren kann!

Den Spargel ordentlich abwaschen und die unteren Enden der Stangen abschrubben. Harte Enden abschneiden und in Stücke zerteilen. Beiseite stellen.
Die Lauchzwiebeln säubern und in kleine Ringe schneiden.
Die Tomaten in einem Mixer klein häckseln.
Die Pilze säubern und kleinschneiden.
Das Öl in einer Pfanne heiß werden lassen und die Lauchzwiebeln anschmoren. Nach ca. 3 Minuten die Sonnenblumenkerne und die Tomaten dazu geben. Nach weiteren 3 Minuten die Spargelstücke in die Pfanne geben und einen weiteren Augenblick braten.
Mit dem Gemüsefond ablöschen, und einkochen lassen. Für einige Minuten leise köcheln lassen und mit Pfeffer und Salz abschmecken.
Zum Schluss die Pilze unterrühren und mit dem Gemüse leicht köcheln lassen. Wenn der Spargel noch bissfest ist, ist das Essen fertig.
Guten Appetit!

Leichter Abnehmen – Schlank und gesund – Kurse Pinneberg bei Hamburg

Bei diesem Kompaktkurs lernen Sie, wie Sie in einer Woche entgiften und anschließend ihre Ernährung umstellen.
Dadurch, dass Sie normal und ausgewogen essen, gibt es keinen befürchteten JoJo-Effekt und Sie werden ausreichend mit natürlichen Vitamin- und Mineralstoffen versorgt. Als ganzheitliche zertifizierte Ernährungsberaterin und Coach begleite ich Sie beim erfolgreichen Abnehmen.

Denn wer abnehmen möchte, muss essen! Welche Lebensmittel, welche Wirkungen auf unseren Stoffwechsel und unsere Gesundheit haben, lernen Sie an diesem Abend in meiner Praxis in Rellingen bei Hamburg.
Nach diesem Kurs starten Sie durch und verlieren in der 1. Woche bis zu 4 kg!
Seminargebühr: 69 Euro

Melden Sie sich noch heute an unter dem Menüpunkt SOS-Abnehmen Hamburg auf der website
oder hier (Klick): kuhls-dawideit@gagebe.de

Weiter stehe ich Ihnen mit folgenden ganzheitlichen Leistungen aus den Bereichen Gesundheitsberatung und Ernährungsberatung zur Seite:
• Gezielte Gewichtsabnahme ohne zusätzliche Einnahme von Nahrungsergänzungen
• Gesunde Gewichtsreduktion durch Stoffwechselaktivierung
• Optimierung des Säure-Basen-Haushalts
• Ernährungs-Coachings
• Reizdarm-, Reizdarmsyndrom- und Funktionsstörungen des Verdauungstraktes
• Erarbeitung von Ernährungskonzepten und Plänen zur Regulation und bei Erkrankungen

Winterspeck Ade! Kompaktkurse Abnehmen in Rellingen bei Hamburg

Obst und Gemüse

Bestimmt haben Sie auch Wünsche für die kommende Saison! Gesund abnehmen und wohlfühlen, gesund bleiben, im Frühling in das Lieblingskleid schlüpfen … wünschen Sie sich das auch? Dann werden Sie aktiv, nutzen Sie die Chance und melden sich zum SOS-Abnehmkurs an.

Im Kurs lernen Sie, warum eine Entgiftungswoche für den Stoffwechsel wichtig ist und wie Sie anschließend mit einer gesunden Ernährungsumstellung weiter effektiv abnehmen.
Wer abnehmen will muss auch essen – Welche Nahrungsmittel unterstützen den Stoffwechsel beim abnehmen? – Welche Superfoods unterstützen beim abnehmen? Diese, und viele weitere Fragen werden an diesem Kursabend zusätzlich besprochen.

Melden Sie sich noch heute an unter dem Menüpunkt SOS-Abnehmen Hamburg auf der website oder hier (Klick): kuhls-dawideit@gagebe.de

Weiter stehe ich Ihnen mit folgenden ganzheitlichen Leistungen aus den Bereichen Gesundheitsberatung und Ernährungsberatung zur Seite:

• Gezielte Gewichtsabnahme ohne zusätzliche Nahrungsergänzungen
• Gesunde Gewichtsreduktion durch Stoffwechselaktivierung
• Optimierung des Säure-Basen-Haushalts
• Ernährungs-Coachings
• Reizdarm-, Reizdarmsyndrom- und Funktionsstörungen des Verdauungstraktes
• Erarbeitung von Ernährungskonzepten bei Erkrankungen

Superfood-Müsli

Vegan Superfood-Müsli.www.gagebe.de

Heute etwas Anstrengendes vor? Dieses Power-Superfood-Müsli bringt Dich sofort in die Kraft!

Selbst zusammengestelltes Müsli mit Kokosnusschips, Gojibeeren, Kakao-Nibs, Erdmandeln, Haferflocken, Nüssen, Chiasamen, Hanfsamen und frischem Obst wie z. B. Apfel, Blaubeeren …

 

Zutaten für 7 Tage

21 EL Flocken (entweder: Hafer, Dinkel, Hirse…)
3,5 EL Erdmandel
Mandelmilch nach gusto
1 TL Leinöl
2 EL Schafsjoghurt oder Joghurt nach Wahl
2 TL Zimt
7 EL gepopptes Amaranth
7 EL Chiasamen
2 Handvoll Kokoschips
1 EL Gojibeeren
1 EL getrocknete Aroniabeeren
1 Tl Kurkuma
2 EL Leinsamen
7 Handvoll Nüsse
wer es mag: noch ein paar Kakoa-Nibs
gemischtes Obst der Saison, gern Blaubeeren
1 EL geschälte Hanfsamen als Topping

Zubereitung

Alle Zutaten bis auf die frischen Früchte, die Getreidemilch und dem Joghurt in ein Schraubglas füllen und durchmischen.
Die Mischung reicht bei Entnahme von 3 – 4 EL pro Portion ungefähr eine Woche.

Avocado – ein Superfood

Avocado sos schlank ohne sport hamburg-rellingen

Wer von uns weiß schon …

dass gerade Avocados sehr viel gesundes Fett enthalten? Es gibt viele Gründe zur Avocado zu greifen!
Übrigens: In der SOS-Schlank-ohne-Sport-Entgiftungswoche dürfen statt 
Bananen jeweils eine halbe Avocado pro Mahlzeit gegessen werden!

  • Sie enthalten eine Vielzahl von einfach ungesättigten Fettsäuren die auch den Cholesterinspiegel regulieren können
  • ausserdem enthält sie Vitamin A, Vitamin D, Vitamin E, Vitamin K, Alpha-Carotin, Beta-Carotin, Lutein, Zeaxanthin, Lycopin und Calcium – also eine Vielzahl von super gesunden Stoffen!
  • Vitamin A unterstützt die Blutbildung und ist für gesunde Knochen und Zähne wichtig
  • Lutein und Zeaxanthin aus der Avocado trägt in unseren Augen zur Sehfähigkeit bei und findet man in den Farbpigmenten der Netzhaut / Makula des Auges
  • Lycopin, welches wir auch aus den Tomaten kennen, gehört zu den Radikalfängern und stärkt das Immunsystem!

Vielleicht haben Sie ja auch Lust auf einen Smoothie, der gleichzeitig entlastet?

Je 1 Tasse Avocado, frisches Wasser, frisch gepressten O-Saft und Spinat (auch gern locker gefroren aus dem Supermarkt) als Smoothie zubereiten/mixen.
Prima um das Blut zu aktivieren, Zähne und Knochen zu mobilisieren und den Darm zu unterstützen!

1 TL Fruchtfleisch, bspw. aus einem selbstgemachten Avocadoaufstrich reicht, um die Aufnahme von fettlöslichen Nährstoffen zu verbessern.

Aaavocado

Vegane Farfalle mit roten Linsen

Lecker veganes Mittagessen in der SOS-Schlank ohne Sport-Ernährungsumstellung

Zutaten Linsensosse
200 ml Gemüsebrühe
400 ml Soyacuisine
3 EL Alsan
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
Chilifäden (bitte schauen, wie scharf Du es haben möchtest …)
3 EL Zitronensaft
etwas Kokosnussblütensirup zum abschmecken
Pfeffer
Salz
130 g rote Linsen
500 g Farfalle
Petersilie

Zubereitung
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.
Alsan in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln, Knoblauch und Chilifäden anschmoren.
Mit dem Gemüsefond ablöschen, etwas einkochen lassen. Danach die Cuisine dazugeben.
Gewaschene Linsen in die Pfanne geben und mit den Gewürzen abschmecken. Für ca. 10 Minuten leise köcheln lassen.
Zum Schluß die Soße mit der Zitrone und dem Zucker abschmecken.

Farfalle nach Angabe kochen, abgießen und gut abtropfen lassen.

Petersilie kleinschneiden und unter die Soße mischen.
Alles miteinander vermengen und servieren.

Vegane Misosuppe mit Kräuter-Tofu

Leckeres, veganes Mittagessen – SOS-Ernährungsumstellung

Zutaten Suppe
2 Handvoll Zuckerschoten
1 Tofustück mit Kräutern aus dem Bioladen
Pfeffer
Salz
1000 ml Miso-Gemüsebrühe aus dem Bioladen
Kurkuma
Kokosöl
100 g Shiitakepilze
1 mittelgroßer Kohlrabi oder auch Möhren
3 Lauchzwiebeln
1 Knoblauchzehe
20 g Ingwer
2 EL Sojasoße
90 g Sobanudeln

Zubereitung
Sobanudeln für 4 Minuten in gesalzenem Wasser kochen. Danach kalt abschrecken und beiseite stellen.
Alles an Gemüse waschen und kleinschneiden.
Shiitakepilze säubern, kleinschneiden und mit dem Kohlrabi, Lauchzwiebeln, Knoblauch und Ingwer in einer Pfanne mit Kokosöl anbraten.
Mit der Brühe ablöschen und für ca. 7 Minuten leise köcheln lassen.
Zwischenzeitlich das Tofustück in kleine Würfel schneiden und mit den Zuckerschoten in die Suppe geben.
Für weitere 7 Minuten leise köcheln lassen.
Die Suppe mit Salz, Pfeffer, Kurkuma und der Sojasoße abschmecken.
Die Nudeln unterrühren und servieren.

Spargeltarte

Perfektes Mittagessen in der SOS-Schlank ohne Sport-Ernährungsumstellung

Zutaten Tarte
500 g weißer oder grüner Spargel
2 Handvoll getrocknete Tomaten in Öl, geschreddert
1 rote Paprika
Pfeffer
Salz
200 ml Soyacuisine
3 Eier
Muskat
Kurkuma
Kokosöl
Basilikum
Selbsthergestellter Dinkel-Quiche/Tarte-Teig oder aus dem Kühlregal

Zubereitung
Spargel schälen und waschen und in ca. 5 cm große Stücke schneiden.
Für ca. 7 Minuten in heißem Wasser vorkochen. (Falls Ihr grünen Spargel nehmt, nur ca. 3 Minuten)
Abgießen und abkühlen lassen und beiseite stellen.
Die Tarte-Form mit dem Öl einfetten und mit dem Teig belegen und den Rand etwas verstärken.

Danach die kleingeschredderten getrockneten Tomaten auf den Teig streuen.
Den Spargel mit den Basilikumblättchen und der kleingeschnitteten Paprika auf den Teig verteilen und mit Pfeffer und Salz würzen.
Die 3 Eier mit Soyacuisine, Muskat, Pfeffer und Salz ebenfalls würzen und verquirlen.
Über das Gemüse geben und für ca. 40 – 50 Minuten auf 175 Grad Umluft in den Ofen schieben.

Zutaten Teig
200 g Dinkel Mehl
100 g kalte Ziegenbutter
1 Prise Salz
etwas kaltes Wasser

Zubereitung
200 g Mehl, eine Prise Salz und die kalte Butter in kleinen Stücken mit wenig kaltem Wasser vermengen.
So lange kneten bis ein nicht zu weicher Teig entstanden ist, welcher sich dünn ausrollen lässt.
Nach dem kneten den Teig in Folie eingewickelt einige Zeit in den Kühlschrank stellen.
Danach dünn ausrollen und in eine gefettete runde Tortenform geben und dabei einen etwas höheren Rand formen.

 

Kochkurs vegane Küche

 kochkurs-gagebe-chicoreeschiffchenkochkurs-gagebe-1chicoreeschiffchenkochkurs-gagebe-1rosenkohlsalat kochkurs-gagebe-kidneybuletten Tag 2 Gemüsepfanne SOS-Schlank ohne Sport kochkurs-gagebe-rosenkohlsalat kochkurs-gagebe-cashew-pannacottakochkurs-gagebe-mandelkugeln

Wenn Sie einmal vegan kochen möchten, sind Sie hier richtig! Gesund und ohne tierische Produkte, abwechslungsreich und kreativ kochen. 

Sie werden begeistert sein, wie rein pflanzliche Kost lecker schmecken kann! Gekocht wird mit regionalen, vitaminreichen Gemüsen und daraus gezaubert wird ein vollwertiges Menü ohne tierliche Inhaltsstoffe für Vorspeise, Hauptgericht und Nachspeise. Neben den Rezepten gibt es Tipps zur veganen Ernährung und Alternativen bei Nahrungs-Unverträglichkeiten.

  • Veganer Kochkurs
  • Informationen zu einzelnen Lebensmitteln, Austauschmöglichkeiten, Mineralstoffen und Vitaminen
  • Zubereitung eines veganen Menüs
  • Gemeinsames Essen des gekochten Menüs am Ende der Veranstaltung
  • Unterrichtsmaterialien und Rezeptmappe

VEGAN, VEGAN! Der Kochkurs fuer Berufstaetige

Gemüsecurry-Zutaten.www.gagebe.deneu! Plakat A4 Vegan Vegan!

VEGANE KOST: Der einfache Einstieg fuer Berufstaetige!

Dieses Seminar richtet sich an Menschen, welche sich gesund und vitalstoffreich ernaehren moechten, aber ganz oft am Thema Zeitmangel scheitern. Wir zeigen, wie schnell Gerichte gekocht werden können, die auch spaeter mit zur Arbeit genommen werden können.

Informationen, Tipps und Tricks über vegane Ernährung und Möglichkeiten zum Austausch von tierischen Produkten werden in diesem Seminar ebenfalls besprochen.

Ausserdem werden ein paar Café Lykke-Geheimnisse preisgegeben!

Anbieter:
Sabine Kuhls-Dawideit / Elke Tramm

Datum:
Donnerstag, 10.11.16 von 18 – 22:00 Uhr

Kosten:
59 Euro / Verpflegung und Rezeptmappe inklusive

Infos und Anmeldung unter:
kuhls-dawideit@gagebe.de
oder direkt im Café Lykke / Elmshorn

HIER KÖNNEN SIE SICH MIT EINEM KLICK PER MAIL ANMELDEN:

kuhls-dawideit@gagebe.de

Download Flyer:

Plakat A4 Vegan Vegan!

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und darauf, Sie persönlich kennenzulernen.
Ihre Sabine Kuhls-Dawideit und Elke Tramm

Was uns krank macht und wie wir damit umgehen können

Bildschirmfoto 2016-09-27 um 17.23.59

Fünf Seminar-Termine um Ihre Gesundheit zu optimieren!

Am Anfang steht die Übersäuerung. Lange Zeit nehmen wir sie nicht wahr, wundern uns, weshalb wir uns nicht besonders wohl fühlen. Unser Organismus versucht die Säuren mit den körpereigenen Mineralstoffen abzupuffern – aber das geht nur eine Zeit lang gut. Dann die ersten Symptome, dann die verschiedensten Leiden, dann der Mineralstoff- und Vitaminmangel …
Was der Körper dringend braucht um gesund zu sein, nicht in die Übersäuerung zu rutschen, den eigenen Stoffwechseltypen herauszufinden, wieder abzunehmen, sind die nächsten Themen und Aufgaben, die wir im Seminar besprechen und erarbeiten. Giftstoffe wie Amalgam, Alu, Gold usw. haben in unserem Organismus nichts zu suchen. Was wir tun können, um selbst unsere Entgiftung zu unterstützen und wie wir weiterhin unsere Gesundheit pflegen können, sind weitere Themen aus dieser Reihe.

Die Seminarreihe

  1. Die Bedeutung eines ausgewogenen Säure-Basen-Haushalts
    Was heißt das im Zusammenhang mit einer Gewichtsreduzierung und einem gesunden Immunsystem?
  2. Gesunde Ernährung mit ausreichend Mineralstoffen und Vitaminen sowie eine optimale Wasserzufuhr für unseren Körper
    Auf was müssen wir achten?
  3. Test und Festlegung des eigenen Stoffwechseltyps
    Was brauche ich um optimal gesättigt und versorgt zu sein?
  4. Amalgam und CO – Welche Gifte begleiten uns und müssen ausgeleitet werden
    Was passiert mit uns bei einer Vergiftung?
  5. Anleitung zum GESUND-SEIN
    Auf Nimmer-Wiedersehen mit Schlacken, Übersäuerung und möglichen Schmerzen!

Angebot 5 Seminare als Paketpreis: 120,00 Euro pro Person, inkl. MwSt.
je Modul im Paket: 24,00 Euro statt 29,00 Euro Einzelpreis

Einzeltermine auch buchbar für 29,00 Euro inkl. MwSt.

Termine stehen auf meiner Website unter dem Reiter Seminare:
http://blog.gagebe.de/seminare/

Hier gibt es den aktuellen Flyer zum downloaden:

Flyer Seminarreihe 2016:2017 www.gagebe.de